Krankengespräch - Krankenrückkehrgespräch - Fehlzeitengespräch

Die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers bringt es mit sich, mit einem wieder gesundeten Mitarbeiter zeitnah ein Krankenkehrgespräch, Krankenrückkehrgespräch bzw. Fehlzeitengespräch zu führen.

Das Gespräch soll zur Aufklärung der Krankheitsursachen beitragen (Ursachenforschung, Hilfestellung und Fürsorge bis hin zur Kontrolle und Sanktion).

Wichtig für eine Führungskraft ist, sich im Vorfeld über die eigenen Erwartungen eines solchen Gesprächs klar zu werden, einen entsprechenden Gesprächsleitfaden zu entwickeln und vor allem - arbeitsrechtlich auf sicheren Beinen zu stehen.


> Download Workshopthemen


> Download FK-Info 17/08: Betriebliches Eingliederungsmanagement ist Pflicht!
> Download FK-Info 11/10: Auf Wunsch Krankschreibung?
> Download FK-Info 04/11: Automatische Entgeltfortzahlung? - Nicht immer!
> Download FK-Info 01/12: Burnout - nur eine Modediagnose?
> Download FK-Info 03/12: Präsentismuskosten übersteigen Absentismuskosten


> LFZ-Rechner: Was kostet mich ein überhöhter Krankenstand?


> zurück zu Gesprächsführung